Anstifter/in
werden
Jetzt spenden!
Change
Letter
abonnieren

High Five

Aufgabe: Jeden Tag zur gleich Uhrzeit wird den Schülerinnen und Schülern eine Frage gestellt, die zu einem Finger passt.

Zum Beispiel so:

Montag, kleiner Finger: „Eine Kleinigkeit, die mir heute aufgefallen ist“

Dienstag, Ringfinger: „Das war heute eine runde Sache“

Mittwoch, Mittelfinger (hier werden natürlich Witze über die Bedeutung des Mittelfingers gemacht, warum auch nicht): „Das stand heute bei mir im Mittelpunkt“

Donnerstag, Zeigefinger: „Das hat mir heute jemand gezeigt“

Freitag, Daumen: „Das war heute gut!“

Die Übung lässt sich leicht auf den digitalen Kommunikationsplattformen durchführen, genauso einfach eins zu eins zwischen SchülerIn und Lehrkraft. Sie wird einfacher, wenn den SchülerInnen schon montags gesagt wird, welcher Finger für was steht. Schicke gerne ein Foto von einer Hand mit den Aufgaben an Deine SchülerInnen. Falls Du kurz auf die Aussagen reagierst, entsteht Resonanz.

Ziel:

  • Beziehungen aufrecht halten
  • Reflexionsfähigkeit stärken
  • Austausch und Kontakt
  • Interesse zeigen
  • Tagesreflexion

Varianten: jeweils zwei SchülerInnen „geben sich die fünf“, Papier mit Hand drauf ausschneiden lassen, Aussagen in den Finger schreiben und abfotografieren.